Allgemeine Informationen zu ihrem Aufenthalt

(es gelten die AGB sowie die Hausordnung des NFH Kalifornien):

Ein reserviertes Zimmer steht Ihnen am Anreisetag ab 16 Uhr zur Verfügung.

Am Abreisetag steht Ihnen das Zimmer bis 10Uhr zur Verfügung.

Die Schlüsselübergabe erfolgt kontaktlos.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer An- bzw. Abreise.

Die Bezahlung erfolgt am Anreisetag (EC / Bar)!

Das Tragen eines Mund – und Nasenschutzes im Naturfreundehaus ist obligatorisch. *

Die Einhaltung der gesetzlichen Abstandsgebote ist verbindlich. *

Unsere Verpflegungsleistungen werden an zugewiesenen Tischen bereitgestellt bis eine Buffetform wieder zulässig ist.

Das Haus steht ausschließlich Gästen zur Verfügung.

Der Haustüren werden ganztägig verschlossen.

Ihr Zimmerschlüssel ist ebenfalls Haustürschlüssel.

Wir haben die Gesamtkapazität des Hauses zur Qualitätssteigerung um ca. 60 % reduziert!

Die öffentlichen Sanitäranlagen halten wir zur Zeit nicht vor!

An vielen Stellen im Haus haben wir Desinfektionsspender für unsere Hausgäste installiert.

Alle öffentlichen Bereiche und insbesondere Kontaktflächen werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert. (Türgriffe, Handläufe, …)

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Das Naturfreundehaus verfügt über einen eigenen Parkplatz.

Dort können Sie ihr Fahrzeug (bei Verfügbarkeit !) unterstellen. Ein Anspruch auf einen Parkplatz besteht nicht!

Es erfolgt keine Erstattung bei vorzeitigem Reiseabbruch.

Unser Haus steht allen Personen offen.

Wir sind tolerant und weltoffen, wir schätzen gegenseitigen Respekt und nehmen Rücksicht aufeinander.

Einen verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen und einen „sanften Tourismus“ im und außerhalb unseres Hauses leben wir vor und wünschen wir uns auch von unseren Gästen.

Jegliche Form von Gewalt, Rassismus, Vandalismus, Drogenkonsum sowie strafbare Handlungen tolerieren wir nicht und haben einen sofortigen Reiseabbruch (ohne Kostenerstattung) zur Folge.

 

* Verstöße gegen gesetzliche Auflagen können ebenfalls mit einem Reiseabbruch ohne Kostenerstattung sanktioniert werden.